Dennis Bühler – Journalist

Reportagen, Portraits, Interviews und Analysen aus Politik, Gesellschaft und Sport

An den Challandes gescheitert

leave a comment »

Vor anderthalb Jahren stand Jovo Spasojevic als Captain der U-21 des FC Zürich kurz vor dem Durchbruch. Nun spielt der Verteidiger in der 2. Liga bei Oerlikon/Polizei.

Ein anklagendes Porträt, erschienen am 21. Oktober 2009 im Tages-Anzeiger.

Wenn der FC Zürich heute Abend in der Champions League Olympique Marseille empfängt, wird Jovo Spasojevic im Letzigrund auf der Tribüne sitzen und seinen ehemaligen Vereinskollegen die Daumen drücken. «Ich bin nach wie vor Fan des FCZ und fiebere mit», sagt der 22-Jährige, der von Almen Abdi Tickets erhalten hat. Mehr als zehn Jahre trug Spasojevic vom Zollikerberg selbst das Trikot des Stadtklubs. Als D-Junior zum Verein gestossen, spielte er von 2005 bis 2008 für die U-21 in der 1. Liga, im letzten Jahr war der polyvalent einsetzbare Aussenverteidiger auch Captain. Kurz vor dem Durchbruch und der Aufnahme in die erste Mannschaft aber scheiterte das Talent mit Schweizer Pass und serbischen Wurzeln. «Plötzlich wurde ich vom FCZ fallengelassen», sagt Spasojevic. «Eine wirkliche Chance habe ich nie erhalten.»

Weiterlesen (pdf)…

Advertisements

Written by Dennis Bühler

21. Oktober 2009 um 12:00

Veröffentlicht in Tages-Anzeiger

Tagged with , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: